Digitalkonzepte

Den digitalen Wandel der Gesellschaft in die Lehr- und Lernprozesse im Bildungssystem zu integrieren, ist ein äußerst komplexer Prozess. In mehreren Handlungsfeldern müssen gleichzeitig Maßnahmen geplant, aufeinander abgestimmt und umgesetzt werden.

Strategie Bildung in der digitalen Welt der Kultusministerkonferenz (Dezember 2016)

Seither stehen viele Schulen vor den Herausforderungen konzeptioneller Medienplanung. Um zeitgemäßen Unterricht anbieten und Schule digital gestalten zu können erfordert es Ideen und vor allem finanziellen Mitteln. Wir unterstützen Euch bei der Strategie- und Konzeptentwicklung um Eure Schule modern und digital zu halten! Hierfür bieten wir verschiedene Pakete an, die sowohl im Umfang, als auch im nötigen Vorwissen variieren:

So unterstützen wir Eure Schule:

Digitale Schule, so wird's gemacht!

Ihr wollt eine Tablet-Klasse etablieren oder Eure Schule mit SMART-Boards ausstatten? Ob bereits ein konkretes Konzept, eine Idee oder nur der Wunsch zur Digitalisierung der Schule vorliegt ist bei unserem Starter-Kit ganz offen. Angepasst an Eure individuellen Beratungsbedürfnisse führen Euch unsere Berater durch die verschiedenen Schritte zur Umsetzung Eurer Digitalisierungsstrategie. Hierbei beleuchten sie einzelne Bestandteile ganzheitlicher Strategien.

Konzepterstellung

Beschaffung technischer Endgeräte (Apple, Microsoft, SMART)

Finanzierungsstrategien

Praxiseinblicke (Digitale Schule, so wird’s bereits gemacht)

 

Tablet-Klassen: Möglichkeiten zeitgemäßen Unterricht mit Schülern-Tablets.

Digitale Schule: vom Konzept, über die Finanzierung bis hin zum Set-Up. Schritt für Schritt zur digitalen Schule.

Digitaler Unterricht: Praxisorientierte Unterrichtsbeispiele mit Tabletts, SMART-Boards und digitalen Lerntools.

Digitalisierung - Hands on!

Steht ihr zu Beginn der digitalen Transformation Eurer Schule? Habt ihr schon viele Ideen, wisst aber nicht wie ihr sie umsetzen könnt? Dann ist unser Pro-Kit genau das Richtige für Euch! Gemeinsam mit Eurem Team erstellen wir einen individuell auf Eure Schule zugeschnittenen Projektplan, der alle Bereiche der digitalen Schulentwicklung berücksichtigt. Gemeinsam erstellen wir einen Plan, begleiten Euch durch den Prozess und geben notwendige Hilfestellungen.

Projektplan Erstellung

Einrichten von Endgeräten

Set-Up vor Ort

Die Analyse: Wie ist die Ausgangssituation? Entwicklung eines Projektplans für technisch-pädagogische Lernumgebungen.

Die Idee: Erstellung einer Projektbeschreibung: Visionen von Lernen, Unterricht und Lernumgebung festlegen. Entwicklung eines Fortbildungskonzeptes für Lehrkräfte und Schüler.

Der Projektplan: Erstellung einer Timeline. Feststellung von Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten.

Medienentwicklungsplanung

Hands on: Fördermittel beantragen, Infrastruktur schaffen und Lehrkräfte fortbilden. Unser Workshop zur Medienentwicklungsplanug beschäftigt sich praxisnah mit den letzten Schritten Eurer Medienentwicklungsplanung. Hier ist uns vor allem die Abgrenzung zwischen Medienentwicklungsplan und Medienbildungskonzept und eine übersichtliche Strukturierung des Schulentwicklungsprozesses wichtig.

Das Medienbildungskonzept bildet die Grundlage für den Medienentwicklungsplan. Eine langfristige Strategie für den Umgang mit Medien. Lehrkräfte sollen bei Schülern die Voraussetzungen für digitale Kompetenzen schaffen um diese im Anschluss zu vertiefen. Unsere Berater sind selbst ausgebildete IT-Spezialisten und studierte Pädagogen, die Euch in den Workshops zeigen, welche technischen und didaktischen Möglichkeiten eines Medienbildungskonzeptes existieren. In diesem Schritt soll der Medienentwicklungsplan nicht nur angelegt, sondern auch erfolgreich umgesetzt werden. In diesem Workshop wollen wir eine Grundlage für Eure spätere Medienarbeit schaffen.

Orientierung: Welche individuellen Ziele haben wir?

Umsetzung: Welche technischen Möglichkeiten stehen zur Verfügung?

Medienpädagogik: Welche didaktischen Möglichkeiten gibt es?